Vorwagen und VIP Fahrzeuge

Natürlich wird es auch ein sehr gut bestücktes Vorwagenfeld sowie einige VIP Fahrzeuge geben.

Neben dem aktuellen Leader der Deutschen Rallyemeisterschaft werden euch auch einige historische Fahrzeuge die Pausen versüßen.

Die Fahrzeuge starten bereits ab 10:31 Uhr auf der Wertungsprüfung und zwischen den einzelnen Durchgängen.

Und hier kommt die Liste der Vip/Vorwagen, auf die ihr euch freuen könnt:

VIP 12 – Ingolf Winter – BMW M4 GTS DTM
VIP 11 – Norbert Krämer – Trabant
VIP 10 – Andreas Günther – Opel Ascona A
VIP 9 – Erhard Halbgewachs – MB 190 Evo 2
VIP 8 – Sascha Meyer – BMW M3 E36
VIP 7 – Dominik Conrath – Opel Kadett C
VIP 6 – Dieter Beck – BMW E30 M3
VIP 5 – Willi Stumpf – BMW E30 M3
VIP 4 – Jürgen Lenarz – BMW E30 M3
VIP 3 – Oliver Ziegler – Toyota GT86 R3
VIP 2 – W.D. Ihle – Audi Quattro Gruppe B
VIP 1 – Patrick Gengler – Subaru Impreza WRC
000 – René Mandel – Ford Fiesta R5
00 – Michael Gräff – Toyota Corolla AE86
0 – Frederik Hauswald – Opel Adam Cup